s

Liebe Mitglieder des Breisacher Rudervereins,

mit der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 14.07.2021 traten am 15.07.2021 für den Breisacher Ruderverein als wichtigste Änderungen in Kraft:

  1. Immunisierten Personen im Sinne von §4 CoronaVO ist der Trainings- und Übungsbetrieb sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen ohne Einschränkung gestattet.
  2. Der Zutritt zu geschlossenen Räumen der Sportstätte und die Teilnahme am dort stattfindenden Trainings- und Übungsbetrieb ist ihnen nur nach Vorlage eines Testnachweises im Sinne von §5 CoronaVO erlaubt.
  3. Nicht-immunisierten Personen einschließlich der Trainerinnen und Trainer und Übungsleiterinnen und Übungsleiter ist der Trainings- und Übungsbetrieb im Freien ohne Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises gestattet.
  4. Schülerinnen und Schüler gelten hinsichtlich der Pflicht zur Vorlage eines negativen Testnachweises als getestete Personen, wobei dies in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument oder einen sonstigen schriftlichen Nachweis der Schule glaubhaft zu machen ist.
  5. Für die Ausübung von Sport zu dienstlichen Zwecken, Reha-Sport und Spitzen- oder Profisport ist ein Testnachweis nicht erforderlich.

Weiterhin bestehen die AHA Regeln:

  • Abstandhalten
  • Hygiene praktizieren
  • Medizinische Maske tragen
  • Corona- und Luca-App nutzen
  • Regelmäßig lüften

Für uns hat dies folgende Konsequenzen:

  1. Der Kraftraum kann von Schülerinnen, Schüler und Kadermitgliederohne Nachweis genutzt werden
  2. Der Kraftraum kann für Erwachsene nur auf Basis der 3G Regelngenutzt werden. Geimpfte und Genesene (2G) schicken einmalig einen Nachweis an sport@breisacher-ruderverein.de . Ungeimpfte schicken vor jeder Nutzung des Kraftraums einen maximal 24 Stunden alten offiziellen Nachweis an sport@breisacher-ruderverein.de .

Die Vereinsgaststätte ist ohne Beschränkungen im normalen Umfang nutzbar.

Bis bald im Bootshaus

Marzellinus Zipfel

Breisacher Ruderverein e. V. | Vorsitzender des Vorstands