Breisacher Ruderverein e. V.

Abschnittsweise knackiger Gegenwind, Sonnenschein gepaart mit einigen Schneeflocken sowie Temperaturen um den Gefrierpunkt verlangten alles von den rund 350
Wassersportlern ab. Insgesamt 38 Teams waren am Start beim härtesten Achterrennen der Schweiz. Von WInd und Wetter unbeeindruckt lieferten sich die Crews spannende Zweikämpfe auf der 11 Kilometer langen und anspruchsvollen Strecke auf dem Rhein.
Mitten drin unser BRV / Rgm MM Achter mit Neu-Steuermann Wendelin Fischer und Ruderkameraden aus Kreuzlingen, Rheinfelden und Worms. Der knappen Vorbereitung und Trainingseinheiten zum Trotz erreichten die Männer mit nur 42 Sekunden auf den Sieger einen achtbaren 4. Platz im offenen Mastersklassement (Durchschnittsalter min. 28 Jahren) und im Gesamtklassement einen Platz im Mittelfeld. Alle waren begeistert von dieser phantastischen Veranstaltung und freuen sich auf 2018.

 Eglisau 2017

In der gestrigen Mitgliederversammlung erhielten die zahlreichen Besucher einen aktuellen Einblick zum in der letzten Jahreshauptversammlung beschlossenen Planung für einen modernen Kraft- und Ergometerraum. 
Unser Vereinsmitglied und Archtikt Dirk Brenker präsentierte hierzu seine vom Vorstand beauftragten Entwürfe für die Errichtung eines neuen Gebäudeteils als Anbau über der alten Bootshalle sowie einen Vorschlag zum Umbau und Renovierung der Umkleide- und Sanitärräume.
Nach diversenen Diskussionen waren wir uns einig, dass das Projekt fortgesetzt werden soll. Hierfür wird zur gegebener Zeit Uwe Grabisch einen Bauausschuss einberufen der das Projekt begleitet. Nach Vorlage der Kostenschätzung durch Dirk wird unser Schatzmeister :-) einen Kosten- und Finanzierungsplan erstellen.
Ob as Projekt in einer gesonderten Mitgliedersammlung behandelt werden muss oder in die Jahreshauptversammlung integriert werden kann, wird der Vorstand zu gegebener Zeit entscheiden. 

In den Anhängen könnt ihr einen ersten Eindruck der Vorentwurfspläne einsehen:

Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Obergeschoss
Seitenansicht

Sofern ihr am Bauausschuss mitwirken wollt freuen wir uns über euer Interesse und Nachricht an den Vorstand Sachanlagen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hendrik Erhard
(1. Vorsitzender)

Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung. Die Mitgliederversammlung hat gestern mit überwältigender Mehrheit dem vorgezogenen Kauf eines Rennachters zugestimmt. In nur 5 Tagen haben viele Mitglieder das Projekt durch eine Spende unterstützt und Dank der unglaublichen Sendenbereitschaft (bis dato 7.000 €) den Kauf des Rennachters ermöglicht. Freund Epfel und Trainer Steff werden über die optimale Konfiguration des Bootes beraten und den Neubau des Fillippi Rennbootes Typ F42 (Mannschaftsgewicht 75-90 kg) mit Ausliefertermin im März 2018 beauftragen.

Hendrik Erhard
(1. Vorsitzender)

Trainer B LS Lizenz

David Fischer (links) und Sebastian Krämer, beides Wettkampf erfahrene Ruderer des Breisacher Rudervereins engagieren sich bereits seit vielen Jahren aktiv für den Verein, als Trainer Leistungssport und Sebastian zusätzlich als Wettkampfrichter.

Für die qualifizierte Ausbildung und Förderung der Jugend im BRV haben sie mehrere Wochenenden Ihrer Freizeit geopfert und sich im Lehrgang Trainer B Leistungssport des Deutschen Ruderverbandes weitergebildet. An der DRV-Ruderakademie in Ratzeburg haben die beiden sich mit den Themen Ernährung, Leistungsphysiologie, Coach the Coach, Sportmedizin und Sportpsychologie sowie Trainingsplanung, Rudertechnik und Techniktraining, Ruderwettkampfregeln und Anti-Doping/Dopingprävention sowie Betreuung auseinandergesetzt. Am letzten Wochenende war es soweit, nach der Vorstellung der Hausarbeiten und Kurzvorträgen über je ein Lehrgangsthema und erfolgreicher Prüfung erhielten beide die Urkunden und Lizenz als Trainer B Leistungssport des Deutschen Ruderverbandes.

„Im Namen des gesamten Vorstands gratuliere ich euch herzlich zur bestandenen Prüfung und der erlangten Trainer B Lizenz Leistungssport des Deutschen Ruderverbandes. Ihr seid eine echte Bereicherung für den Verein und wir freuen uns, dass ihr euch so engagiert für die Jugendarbeit und den Regatta- und Leistungssport verwendet.“

Hendrik Erhard
(1.Vorsitzender)

Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte unser Trainer Steff Schneider einen lupenreinen B-Junioren Achter für ein Hauptrennen melden. Und dann hat sich die Crew im Hauptrennen bei der Sprintregatta am 30.9. in Nürtingen auch noch ausgezeichnet geschlagen. Angefeuert von Steuerfrau Myriam Becker haben unsere B-Junioren Raphael Wolf (2002), Leon Offermann (2002), Justus Rath-Prazak (2001), Pascal De Sainte Marie (2001), Philipp Müller (2001), Linus Diodone (2001), Quentin Hellwig (2002), Lucas Landmann (2001) vom Start weg überzeugt und eine starke Leistung abgeliefert. In 1:28:61 und mit 1,5 Sekunden Vorsprung vor dem Boot aus Esslingen haben sie den ersten Sieg für einen B-Junioren Achter eingefahren.

B Junioren 8 2017 Nürtingen

„Herzlichen Glückwunsch, Jungs!
Das war eine bärenstarke Leistung und zugleich ein Novum im Breisacher Ruderverein auf das ihr Stolz sein dürft. Wir freuen uns mit euch und ganz besonders darüber, dass wieder eine BRV Achtercrew zusammengefunden hat.“

Hendrik Erhard
(1. Vorsitzender)

Webcams
Auf Grund von Abdichtungs- und Wartungsarbeiten im Zielturm sind die Webcams vorübergehend außer Betrieb.
Pegelstand

Nächste Termine

16 Dez 2017
Weihnachtsfeier